Einsenden

Lieferung

 CHF

 de

 Login

 

  0

Reparaturen

Ersatzteile

Drohnen

Mieten

Sale

10 Years

Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz)

Die Schweiz übernimmt die neue europäische Drohnenregulierung, welche am 1. Januar 2023 in Kraft getreten ist. Ab diesem Zeitpunkt gilt eine Registrierungspflicht für Drohnenpiloten und Drohnen. 

  1. Du registriert dich (Privat oder als Firma) auf UAS.gate und erhältst da eine Betreibernummer, die du auf deiner Drohne anbringst.
  2. Schau in der Tabelle unten nach, in welcher Kategorie du deine Drohne fliegen kannst, und lege entsprechend den “kleinen Drohnenführerschein”, und für die Unterkategorie A2 zusätzlich den “grossen Drohnenführerschein” ab.
  3. Sonderfall “Übergangskategorie”: Aktuell haben viele Drohnen noch keine Klassenbezeichnung vom Hersteller, ältere Drohnen werden auch keine mehr erhalten. Diese Geräte fallen unter die “Übergangskategorien”, was in der Praxis bedeutet, dass du mit “alten” Drohnen höhere Abstände einhalten musst. Details siehe Tabelle unten.

In welcher Kategorie fliegt meine Drohne (Schweiz)

letztes Update: 01.05.2023

Offizielle Liste der klassifizierten Drohnen duch die EASA: https://www.easa.europa.eu/en/domains/civil-drones-rpas/open-category-civil-drones

KategorieOffene KategorieOffene KategorieOffene KategorieOffene KategorieSpezielle Kategorie
UnterkategorieA1 < 250gA1A2A3
KlassenbezeichnungDrohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 1Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 1Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 3Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 4Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 4Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 6Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 7Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 8Drohnenregulierung ab 1.1.2023 (Schweiz) 9Links
Drohnen mit Klassenbezeichnung vom Hersteller DJI Mini 4DJI Air 3 (C1), DJI Mavic 3 (C1), Mavic 3 Classic (C1)DJI Mavic 3 Pro (C2)DJI Inspire 3 (C3), DJI Mavic 3 Pro (C2) -> für DJI Mavic 3 Pro ist der Aufstieg in Kategorie A2 mit grossem Führerschein “A2” möglichDelair UX (C6)
Drohnentypen ohne Klassenbezeichnung vom HerstellerDJI Mavic Mini, Mini 2, Mini SE, Mini 3, Mini 3 Pro, Autel EVO NANO+Bis Dezember 23 in dieser Kategorie: DJI Spark, Avata, Parrot AnafiBis Dezember 23 in dieser Kategorie: DJI Air, Air 2, Air 2S, Mavic 2 Pro/Zoom, DJI FPV, DJI Phantom 1/2/3/4Ab Januar 24 in dieser Kategorie: DJI Spark, Avata, Air, Air 2, Air 2S, Mavic 2 Pro/Zoom, DJI FPV, Parrot Anafi, DJI Phantom 1/2/3/4

Bis Dezember 23 und ab Jan 24 in dieser Kategorie: DJI Inspire 1, Inspire 2
KategorieOffene KategorieOffene KategorieOffene KategorieOffene KategorieSpezielle Kategorie
UnterkategorieA1A1A2A3https://www.bazl.admin.ch/bazl/de/home/drohnen/open.html
Drohnengewicht bis<250g<900g
+Übergangskategorie <500g bis Dez 23
<4’000g
+Übergangskategorie <2’000g bis Dez 23
<25’000g
+Übergangskategorie >250g ab Jan 24
<25’000g
ohne Klasse, bis Dez 23A1 (250g) okgehe zu A2
ohne Klasse, ab Jan 24A1 (250g) okgehe zu A3
Kennzeichen bzw. Registrierung als Drohnenbetreiber (Privat oder Geschäft)benötigtbenötigtbenötigtbenötigthttps://www.uas.gate.bazl.admin.ch//
kleiner Führerschein “A1/A3”nicht nötigbenötigtbenötigtbenötigtbenötigthttps://www.uas.gate.bazl.admin.ch/
grosser Führerschein “A2”nicht nötignicht nötigbenötigtnicht nötigmeist benötigtGünstiger Online-Anbieter: https://www.droneschool.eu/slides/drone-license-open-a2-online-32
Führerschein STS-01/2 nicht nötignicht nötignicht nötignicht nötigbenötigt
Bewilligungsverfahrennicht nötignicht nötignicht nötignicht nötigSTS-01, um Drohnen C5 in A2 zu betreiben,
STS-02, um Drohnen C6 BVLOS zu betreiben,
PDRA,
SORA,
LUC
https://www.bazl.admin.ch/bazl/de/home/drohnen/specific.html
Haftpflichtversicherungnicht nötigbenötigtbenötigtbenötigtbenötigt
Fliegen über unbeteiligten Personenerlaubtvermeidenverboten, Abstand zu Menschen: Flughöhe = min. Abstand, min. 30m, im Niedriggeschwindigkeitmodus min. 5mverboten, Abstand zu Menschen: Flughöhe = min. Abstand, min. 30m oder zurückgelegte Strecke in 2s (der grössere Wert zählt)
Fliegen über Menschenansammlungenverbotenverbotenverbotenverboten
Fliegen in der Stadt (unbeteiligte Personen sind üblicherweise zu erwarten)erlaubterlaubtverbotenverboten
Fliegen ausserhalb der Stadterlaubterlaubterlaubt, Abstand zu Unbeteiligten Personen 1:1 (Flughöhe = Abstand), min. 30m . Ausnahme Niedriggeschwindigkeit < 3m/s, Abstand min. 5merlaubt, unter Einhaltung von horizontalem Mindestabstand von 150m zu Wohn-/Gewerbe-/Industrie- und Erholungsgebieten
Flughöhemax. 120 m über Grundmax. 120 m über Grundmax. 120 m über Grundmax. 120 m über Grund
VLOS (Fliegen ohne Sichtkontakt zur Drohne)verbotenverbotenverbotenverbotenabhängig von der erlangten Bewilligung
Sperrzonen5km um Flughäfen, Naturschutz- und Wildschutzgebiete, temporäre Gebietseinschränkungen5km um Flughäfen, Naturschutz- und Wildschutzgebiete, temporäre Gebietseinschränkungen5km um Flughäfen, Naturschutz- und Wildschutzgebiete, temporäre Gebietseinschränkungen5km um Flughäfen, Naturschutz- und Wildschutzgebiete, temporäre Gebietseinschränkungenhttps://www.skybriefing.com/de/home
https://www.skyguide.ch/de/dienstleistungen/drohnenfluege
https://map.geo.admin.ch/?topic=aviation&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-grau&layers=ch.bazl.einschraenkungen-drohnen&X=189554.62&Y=664804.11&zoom=1&catalogNodes=1379&layers_opacity=0.6&lang=de
Mindestalter12 Jahre, unter 12 Jahren mit Begleitperson 16 Jahre12 Jahre, unter 12 Jahren mit Begleitperson 16 Jahre12 Jahre, unter 12 Jahren mit Begleitperson 16 Jahre12 Jahre, unter 12 Jahren mit Begleitperson 16 Jahre
Alle Angaben ohne Gewähr

Melde Fehler bitte unter [email protected]

Falls deine Anforderungen nicht von einer der “offenen Kategorien/Unterkategorien” abgedeckt werden können, z.B. BVLOS (fliegen ausser Sichtweite), dann fällst du in die “spezielle Kategorie”, und da brauchst du spezielle Bewilligungen, die nur umständlich zu erlangen sind. Gewisse Verbände haben für Ihre Mitglieder Bewilligungen für spezifische Einsätze erlangt. Erkundige dich bei deinem Verband danach.

BAZL Infoblatt

Nützliche Artikel

Weitere Links:

BAZL
EASA

Diese Seite ist auch verfügbar auf: English Français Italiano Español